Die Assemblea Nacional Catalana ANC ist eine Bürgerinitiative, die sich für die Unabhängigkeit Kataloniens einsetzt. Die ANC-Deutschland arbeitet als eigenständiger Verein mit dem Hauptsekretariat der ANC in Katalonien zusammen.

Feb04

Manifest zum 6Februar

In Spanien wird zur Zeit ein vehementer Kampf gegen die katalanische Politik geführt. Nicht mit militärischen, sondern mit juristischen Mitteln. Die Nutzung des Rechtssystems zu politischen Zwecken hat derlei Ausmaße angenommen, dass die Gewaltenteilung, ein Fundament der Demokratie, in Gefahr ist. Die Exekutive, die Regierung des Ministerpräsidenten Rajoy, nimmt die Judikative immer mehr für politische […]

Feb04

Katalanischer Unabhängigkeitsweg freigemacht

01. Februar 2017 Ralf Streck Die linksradikale CUP will nun für den Haushalt der katalanischen Regierung stimmen, ihre Verweigerung hatte den Prozess im vergangenen Jahr in Gefahr gebracht Der Weg für das Referendum zur Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien wurde nun in dem Jahr freigemacht, in dem sich viele Katalanen ohnehin auf der „Zielgeraden“ sehen. Nun […]

Jan16

Die große Lüge über den Fall Joan Coma

Artikel erschienen am 27.12. 2016 in El Periódico de Catalunya (Link am Ende des Textes), von Marina Llansana. Es ist so befremdend, dass man in einem demokratischen Staat in Europa einen gewählten Mandatsträger festnimmt, weil er in einem Plenum seine Ideen geäußert hat, und dass diejenigen, die noch an den demokratischen Geist vom Verfassungs-Spanien glauben, […]

Dez15

Manifest gegen gerichtliche Verfolgung der Präsidentin Carme Forcadell

Am 16.12.2016 ist die katalanische Parlamentspräsidentin Carme Forcadell vorgeladen, um sich für ihre Entscheidung zu verantworten, die Erörterung eines Berichts über den Weg zur katalanischen Unabhängigkeit im Plenum des Parlamentes zugelassen zu haben. Dieser Bericht war von einer vom Parlament eingesetzten Kommission angefertigt und präsentiert worden. Die parlamentarische Diskussion über das Dokument war von der […]

Nov18

Manifest der ANC über die Solidaritätskundgebung für die Angeklagten des Unabhängigkeitsprozesses in Katalonien von 13.11.2016

Die Solidaritätskundgebung für die Angeklagten des Unabhängigkeitsprozesses in Katalonien lässt die Avinguda Maria Cristina in Barcelona überquellen Tausende gehen auf die Straße, um die Demokratie gegen die juristischen Angriffe des spanischen Staates zu verteidigen, und folgen dem Aufruf von ANC[1], Òmnium[2] und AMI[3].   Während der Massenkundgebung, die heute [am 13. November 2016] in Barcelona […]

Sep30

Krystyna Schreibers Dankesrede zum Preis für Journalismus 2016

Das Institut der Regionen Europas (IRE), mit Sitz in Salzburg, hat am 26.09 seinen Preis für Journalismus 2016 an Krystyna Schreiber für ihr Buch „Die Übersetzung der Unabhängigkeit“ verliehen. Das ist die Dankesrede der Autorin, die in Englisch gehalten wurde vor zahlreichen Vertretern europäischer Städte, Regionen und Institutionen wie zum Beispiel aus Kroatien, Polen, Serbien, […]

Jul07

KATALONIEN VERSTEHEN. Podiumsdiskussion mit: Jordi Solé, Otto Ozols und Birgit Aschmann

KATALONIEN VERSTEHEN: Meilensteine der katalanischen Geschichte und juristisch-institutionelle Herausforderungen des Projekts Eigenstaatlichkeit im Rahmen der EU Podiumsdiskussion mit: Jordi Solé, Sekretär für Auswärtige Angelegenheiten und der EU der Regierung von Katalonien Otto Ozols, Autor und Journalist Prof. Dr. Birgit Aschmann, Lehrstuhl für Europäische Geschichte des 19. Jhdts (Humboldt-Universität zu Berlin) Begrüssung / Moderation: Prof. Dr. […]

Jun29

Spanien: Wie man Häfen am Meer verwaltet, ohne das Meer zu sehen

Adrià Alsina  Barcelona, 31.03.2016 Trotz europäischer Ermahnungen, das Gegenteil zu tun, zentralisierte der spanische Ministerpräsident Felipe González die Verwaltung der spanischen Häfen in Madrid. Katalonien hofft jetzt erneut, dass die EU den spanischen Zentralismus beendet. Der Hafen Barcelona erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Gewinn von 39,8 Millionen Euro. Getty —Lust auf’n Bier im Green? —Aber klar […]

Jun17

„Die Unabhängigkeit ist keine wilde Idee“

Proeuropäisch, aber raus aus Spanien: Der katalanische „Außenminister“ über die Motive der Unabhängigkeitsbewegung in Barcelona, den Brexit und die Neuwahl in Madrid. Interview: Lisa Caspari Veröffenlich in der ZEIT ONLINE Die katalanische Flagge weht selbst im Berliner Regierungsviertel: In einem noblen Bürogebäude nahe dem Checkpoint Charlie residiert die „Vertretung der Regierung von Katalonien in Deutschland“. […]

Jun13

Wohin geht Katalonien?

Vorstellung des Buches Die Übersetzung der Unabhängigkeit (PDF) + anschließende Debatte zur aktuellen politischen Lage in Katalonien mit Klaus-Jürgen Nagel, Krystyna Schreiber, und Prof. Dr. Tillbert D. Stegmann Goethe Universität, Frankfurt am Main SH 2.105 Mi 15. Juni 14 Uhr Eintritt frei

Jun13

Quo vadis Catalonia? Vortrag in Köln

Quo vadis Catalonia? Vortrag von Krystyna Schreiber 14.06.2016 um 19.30 Universität zu Köln  

Jun04

Gegendarstellung der deutschen Autorin und Übersetzerin Krystyna Schreiber zu einem Artikel des spanischen Gelehrten Fernando Savater in der „Welt“

Von Krystyna Schreiber Autorin Veröffenlicht in der Online Tageszeitung ARENA http://www.arena-info.com/arena/newsdetails/datum/2016/06/02/gegendarstellung-gegendarstellung-der-deutschen-autorin-und-uebersetzerin-krystyna-schreiber-zu-ei/   Donnerstag 02. Juni 2016 Der Artikel von Herrn Fernando Savater, der am 14. März in der Welt erschien, stellt die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien so dar, als ob es sich um eine Bewegung handle, die Europa und seine Werte bedrohe. Als deutsche Autorin, die schon […]

Mai24

25 May 2016: Kataloniens Weg in Europa. Podiumdiskussion

EINLADUNG des Instituts der Regionen Europas (IRE) gemeinsam mit der Vertretung der katalanischen Regionalregier ung in Wien und dem Verein der Katalanen in Salzburg zu einer Podiumsdiskussion (in deutscher Sprache) „Kataloniens Weg in Europa“ Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:00 Uhr   Palais Kuenberg / Internationale Salzburg Association (ISA), Sigmund-Haffnergasse 16, 5020 Salzburg Begrüßung und Moderation […]

Mrz13

Pressemitteilung zum Vortrag „Katalonien: ein neuer Staat in Europa 2017“

Am 11. März 2016 fand im Kaminraum des Literaturhauses in Berlin der Vortrag „Katalonien: ein neuer Staat in Europa 2017“ statt, der von Vicent Partal, Journalist und Direktor der katalanischen Online-Zeitung www.vilaweb.cat, gehalten wurde. Mehr als 60 interessierte Deutsche, Katalanen aber auch Besucher aus weiteren Ländern sowie Journalisten hörten Vicent Partals Erklärung über die aktuelle Lage in Katalonien und […]

Feb24

Berlin 11.03.16- Vortrag: „Katalonien: ein neuer Staat in Europa 2017“

Die „Assemblea Nacional Catalana“ (ANC, Katalanische Nationalversammlung) in Berlin lädt Sie herzlich zu folgendem Vortrag ein “Katalonien: ein neuer Staat in Europa 2017“ Die Veranstaltung mit anschließendem Sektempfang findet am 11. März 2016 um 18.00 Uhr im Kaminraum des Literaturhauses in der Fasanenstraße 23, 10719 Berlin, statt. Der Vortrag mit anschließender Diskussion wird von Vicent […]

Jan28

Wird Katalonien unabhängig?

Eine interessante Analyse der politischen Situation in Katalonien aus linker Position http://www.raulzelik.net/baskenland-texte/474-wird-katalonien-unabhaengig-warum-die-antikapitalistische-cup-eine-sozialliberale-regierung-tolerieren-rls-standpunkte-20-1-2015

Assemblea Nacional Catalana, sectorial Deutschland Follow us Facebook Twiter YouTube RSS