Apr28

Katalonien will abstimmen, Veranstaltung in Hamburg

Podiumsdiskussion über das Selbstbestimmungsrecht am 24. Mai um 17:30 Uhr im Goldbekhaus Moorfuhrtweg 9, Hamburg-Winterhude, Bus 6 und 25 bis „Goldbekplatz” Unsere Gäste sind: Dr. Klaus-Jürgen Nagel, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Pompeu Fabra in Barcelona. Prof. Dr. Peter A. Kraus, Professor für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Augsburg. Direktor des Instituts für Kanada-Studien. […]

Apr28

Interview mit Franz Schausberger, Vorsitzender des Instituts der Regionen Europas

„Die Ermöglichung einer Volkswillenskundgebung entspricht einfach dem europäischen Demokratiestandard und ein Verbot oder eine Verhinderung davon ist unter dem Niveau der europäischen Demokratie.” Franz Schausberger, Vorsitzender des Instituts der Regionen Europas Am 15. November 2013 begrüßte das Internationale Pressekabinett der Katalanischen Nationalversammlung (ANC) Herrn Univ. Prof. Dr. Franz Schausberger. Franz Schausberger ist ein österreichischer Politiker […]

Apr20

Leserbrief an Herr Wieland (FAZ)

Sehr geehrter Herr Wieland, wir begrüßen als in Katalonien lebende Deutsche Ihr Interesse an den aktuellen Ereignissen. Als deutsche Sprachwissenschaftler und Juristen vor Ort, möchten wir allerdings einige Ihrer Aussagen richtigstellen, um den Lesern der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein reales Bild zu vermitteln. Durch die Vorgänge auf der Krim ist keine Polemik in Spanien entbrannt. […]

Apr15

„Was nun der Krieg zusammengefügt hat, soll die Demokratie nicht scheiden“

Als Katalane, der in Deutschland wohnt, habe den Artikel von Martin Dahms gelesen, der in der Berliner Zeitung am 7. April unter dem Titel „Der katalanische Traum vom Kuschelstaat“ veröffentlicht wurde. Zu diesem Artikel möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich mit seiner Äußerung nicht zufrieden bin. Vor allem nicht mit den Überlegungen, in denen er […]

Apr14

Madrid gegen Katalanen: Ein zweckloses Nein

KOMMENTAR | REINER WANDLER 9. April 2014, 18:42 Jedes Nein aus Madrid stärkt nur noch den Wunsch nach Unabhängigkeit Was lange währt, wird nicht unbedingt gut. Dies sollten die beiden großen Parteien Spaniens, der regierende konservative Partido Popular und der sozialistische PSOE, bedenken. Zusammen stimmten sie unter Berufung auf die Verfassung den Wunsch der Mehrheit des katalanischen […]

Apr10

Eine katalanische Tradition in Berlin: Bücher und Rosen zum Welttag des Buches am 26. April

Auch in diesem Jahr organisiert der Katalanische Salon e. V. im Rahmen des Namenstags des katalanischen Schutzheiligen Sant Jordi (St. Georg) wieder verschiedene Veranstaltungen in Berlin. Die beliebte katalanische Tradition, an diesem Tag nahestehenden Menschen Bücher und Rosen zu schenken, hat die UNESCO im Jahr 1995 zum Anlass genommen, den 23. April zum Welttag des Buches […]

Apr09

„Respekt“ der Spanier für die katalanische Sprache und die Katalanen

Prof. Dr. Tilbert Dídac Stegmann* Auf einer Klassenfahrt katalanischer Schüler nach Madrid, um das Pradomuseum zu besuchen: Die Mütter haben ihren Töchtern eingeschärft, dass sie sich zurückhaltend benehmen und aus politischen Diskussionen heraushalten sollen. Insbesondere nichts Katalanisches zur Schau tragen. In der Madrider Metro aber plaudern die Mädchen natürlich in ihrer Muttersprache. Ein älterer Herr […]

Apr07

Zum Stand der Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien

Interview mit Marie Kapretz auf Radio Dreyeckland „Zum Stand der Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien“, Interview mit Marie Kapretz auf Radio Dreyeckland „Katalonien hält trotz der Entscheidung des spanischen Verfassungsgerichts an dem geplanten Referendum im November fest. Wieso es das tut und welche Motive hinter der Unabhängikeitsbewegung Kataloniens stecken, fragte Radio Corax Widerhall Marie Kapretz. Sie lebt in […]

Assemblea Nacional Catalana, sectorial Deutschland Follow us Facebook Twiter YouTube RSS