Feb04

Manifest zum 6Februar

In Spanien wird zur Zeit ein vehementer Kampf gegen die katalanische Politik geführt. Nicht mit militärischen, sondern mit juristischen Mitteln. Die Nutzung des Rechtssystems zu politischen Zwecken hat derlei Ausmaße angenommen, dass die Gewaltenteilung, ein Fundament der Demokratie, in Gefahr ist. Die Exekutive, die Regierung des Ministerpräsidenten Rajoy, nimmt die Judikative immer mehr für politische […]

Okt20

#ArturMas: Erklärung des Präsidenten der Regierung Kataloniens nach der Anhörung vor dem Obersten Gerichtshof Kataloniens im Palau de la Generalitat

Zuerst möchte ich meinen tiefsten Dank all den Menschen aussprechen, die mich bei meiner Ankunft (am Gerichtshof) empfangen haben. Ein großartiger Empfang, wie auch bei der Ankunft der Ministerin Irene Rigau und der ehemaligen Vizepräsidentin Joana Ortega, der uns außerordentlich bestärkt und gestärkt hat, und uns das Gefühl gegeben hat, dass viele Menschen an unserer […]

Okt02

Der 9. November. Eine Solidaritätspflicht

Wenige Tage nach den katalanischen Parlamentswahlen hat Artur Mas, der Präsident der katalanischen Landesregierung, eine gerichtliche Vorladung erhalten. Er – wie auch die ehemalige Vizepräsidentin der Landesregierung, Joana Ortega, sowie die katalanische Ministerin Irene Rigau – wird angeklagt, maßgeblich an der Durchführung der Volksbefragung in Katalonien am 9.11.2014 mitgewirkt bzw. dazu aufgerufen zu haben. Eine […]

Sep30

Mitteilung der ANC-Deutschland

30.09.2015 Die Staatsanwaltschaft hat einen Strafantrag gegen den Präsidenten der Generalitat Artur Mas, die ehemalige Vizepräsidentin Joana Ortega und das Ratsmitglied Irene Rigau gestellt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft haben sie sich folgender Straftaten schuldig gemacht: Nichtbefolgung eines Gerichtsurteils, Amtsmissbrauch und die missbräuchliche Verwendung staatlicher Mittel während der Volksbefragung am 09. November 2014 und deren Vorbereitung. […]

Apr11

Katalonien hat das Recht auf eine Abstimmung

Artur Mas Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.04.2015, Nr. 82, S. 10 In einer Demokratie ist eines nur schwer zu rechtfertigen und daher kaum akzeptabel: den Bürgern eine Abstimmung zu verwehren. In Katalonien möchte die Mehrheit der Bevölkerung schon seit langem über die politische Zukunft ihres Territoriums abstimmen. Die Bürger möchten entscheiden, ob Katalonien Teil Spaniens bleiben […]

Mrz24

Katalonien: Die Demokratie lässt sich nicht aufhalten

Gastkommentar. Wie die Regierung in Barcelona weiter für Unabhängigkeit kämpft. Artur Mas  (Die Presse) Das spanische Verfassungsgericht hat vor Kurzem das Gesetz zu Volksbefragungen, das 2014 vom katalanischen Parlament verabschiedet wurde, für verfassungswidrig erklärt. 106Abgeordnete hatten für das Gesetz gestimmt, nur 28 dagegen – ein klares Zeichen für den breiten Rückhalt, den dieses Gesetz in […]

Nov20

Die Axt und der Bonsai

Seit 300 Jahren misstrauen wir Spanier den Katalanen, weil wir befürchten, dass sie so stark werden, dass sie uns verlassen könnten. Daher pflegen wir sie wie einen Bonsai: wir drangsalieren sie (ohne, dass es weiter auffällt) mit Drähten, damit sie möglichst wenig und maximal kontrolliert wachsen. Wir halten sie in einem kleinen Topf und bewässern […]

Okt01

Unsere europäischen Partner

Von Xavier Sala Martín, 16.09.2014   Ich bin immer der Meinung gewesen, dass man einen Menschen erst dann wirklich kennt, wenn man erlebt hat, wie er mit schwierigen Situationen umgeht. Zum Beispiel ist die Art und Weise wie ein Ehemann reagiert wenn seine Frau ihm mitteilt dass sie sich scheiden lassen will, sehr aufschlussreich. Manche […]

Mai21

Antwort auf den Artikel, veröffentlicht in “THE TIMES” unter dem Titel:“ Der Aufstand von Artur Mas“

Der vor kurzem in „THE TIMES“ veröffentlichte Artikel über die wirtschaftlichen Gründe für ein unabhängiges Katalonien ist völlig misslungen, da er nicht eine neutrale Sicht gibt und auch nicht erwähnt, was in Katalonien alles auf dem Spiel steht. Zusammenfassend beschreibt der Artikel Katalonien als eine egoistische, reiche Region, die in Krisenzeiten versucht, ihre Verantwortung gegenüber […]

Assemblea Nacional Catalana, sectorial Deutschland Follow us Facebook Twiter YouTube RSS