Jun11

Antwort auf den Brief des spanischen Botschafters Garcia-Berdoy: “Katalonien? Eine Sache aller Europäer!”

Am 9. Mai veröffentlichte die FAZ einen Brief des spanischen Botschafters in Berlin als Antwort auf einen Artikel des katalanischen Präsidenten Artur Mas vom 9. April. Der Titel “Eine Sache aller Spanier” fasst die Grundaussage des Botschafters zusammen: die politische Zukunft Kataloniens ist eine interne Sache Spaniens, die von allen Spaniern entschieden werden soll. Um […]

Feb13

«Für einen Kompromiss ist es zu spät»

Interview: awy.   11.2.2015, 10:00 Uhr Die Eigenstaatlichkeit wird zum Hauptthema der Regionalwahl in Katalonien. Die Politiker können nicht mehr zurück, sagt der Politologe Klaus-Jürgen Nagel. Was bedeuten vorzeitige Wahlen für die Politik in Katalonien und Spanien? Die Wahl wird zum Plebiszit für oder gegen die Unabhängigkeit Kataloniens. Es drohte ein Auseinanderbrechen der Unabhängigkeitsbewegung; das wurde […]

Dez05

Veranstaltunsbericht zur Konferenz „Katalonien – neuer Staat in Europa?” mit Marie Kapretz, Landrätin der Esquerra Republicana in Katalonien

Essen, 02. Dezember 2014 Am Freitag, dem 28. November, hielt Mari Kapretz, die aus Berlin stammende Landrätin in Katalonien, im Chorforum Essen einen Vortrag mit anschließender Diskussion unter dem Titel “Katalonien – neuer Staat in Europa?”, in dem sie die aktuelle politische Situation in Katalonien erklärte. Die Unabhängigkeitsbewegung sei ein breiter, basisdemokratischer Prozess, der von […]

Okt17

Geben Sie Katalonien die Freiheit, abzustimmen – von Pep Guardiola, Josep Carreras und anderen führenden Katalanen

Unser Volk hat es verdient, über seine Zukunft zu entscheiden     Die Katalanen wollen abstimmen. Im Jahr 1773, gerade mal 59 Jahre nachdem Kataloniens Hauptstadt, Barcelona, von der spanischen Armee eingenommen und die katalanischen Institutionen abgeschafft wurden, führten die „Sons of Liberty” die berühmte Boston Tea Party an. Der zentrale Punkt ihrer Proteste war […]

Okt07

Generalissimus Aznar

Von Pere Grau Für den ehemaligen spanischen Ministerpräsident José Maria Aznar, heute Vorsitzender der Stiftung FAES der konservativen Volkspartei, ist wahrscheinlich vollkommen klar, warum der Irakkrieg so schlecht geführt wurde. Wenn er das Oberkommando gehabt hätte, hätte man ihn in ein paar Tagen erfolgreich beendet. Das lässt sein letzter öffentlicher Auftritt vermuten, in welchem er […]

Okt06

Spanien dreht Katalonien finanziell die Luft ab

Von Hans Bösch Ein gängiges Vorurteil handelt von den reichen Katalanen, denen es an Solidarität mit den armen Regionen Spaniens fehle. Dabei haben es offizielle Zahlen längst schon als Märchen entlarvt. Immer mehr KatalanInnen rebellieren deshalb, weil sie es leid sind, von Spanien mit einem Butterbrot abgespeist zu werden, obwohl ihnen mit dem, was sie […]

Assemblea Nacional Catalana, sectorial Deutschland Follow us Facebook Twiter YouTube RSS