Facebook Twitter Instagram YouTube Flickr

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 19:00 Uhr lädt die Münchner Gruppe der katalanischen Bürger*inneninitiative Assemblea Nacional Catalana (ANC) in den Räumen des Münchner Aids-Hilfe-Zentrums (Lindwurmstr. 71) zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel: „Demokratie in Europa: Realität oder Fiktion? Wir berichten!“ ein.

In Zusammenarbeit mit der Menschen- und Bürger*innenrechtsorganisation Wereport.cat, dem katalanischen-deutschen Kulturverein Kultcat e.V. und mit Unterstützung der ANC-Deutschland wollen wir vier Tage vor der Europawahl und am 70. Jahrestag der Unterzeichnung des Grundgesetzes diskutieren, wie es um die Demokratie in Europa bestellt ist. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf der aktuellen Situation im spanischen Staat liegen.

Das Podium ist mit namhaften Expert*innen aus den Bereichen Journalismus, Wissenschaft und Politik, sowie mit Betroffenen prominent besetzt:

Krystyna Schreiber ist eine deutsche Journalistin und Autorin, die in Barcelona lebt.

Prof. Dr. Peter Kraus wurde in Barcelona geboren. Er hat eine ordentliche Professur für politische Wissenschaften an der Uni Augsburg. Prof. Kraus ist anerkannter Experte für Europapolitik.

Dr. Diether Dehm ist Mitglied der Bundestagsfraktion der Linken und war bis 2015 deren europapolitischer Sprecher. Er gehört der Arbeitsgruppe Katalonien der Bundestagsfraktion an.

Für weitere Informationen stehen wir jederzeit zur Verfügung.
Miguel Simarro – simarro@web.de – T. 01578 890 3978
Martin Wachsmann – martin.wachsmann@web.de – T. 0179 5138441

Teilen

1 thought on “Demokratie in Europa: Realität oder Fiktion? Wir berichten!

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *