Facebook Twitter Instagram YouTube Flickr

400.000 Menschen füllen die Straßen Barcelonas mit einem neuen massiven Aufruf zur Unabhängigkeit am katalanischen Nationalfeiertag

Mehr als 400.000 Menschen nahmen an der Demonstration zum katalanischen Nationalfeiertag in Barcelona teil, der größten politischen Demonstration in Europa seit der COVID19-Pandemie, um die Grundrechte angesichts der autoritären Praktiken

Teilen

Die Katalanische Nationalversammlung startet die internationale Kampagne #DefendCataloniaSaveEU, gegen die Aufhebung der parlamentarischen Immunität der katalanischen Abgeordneten.

Die Kampagne zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Verfolgung katalanischer Abgeordneter durch die spanischen Behörden zu schärfen, da dies einen neuen besorgniserregenden Fall von repressiven Maßnahmen gegen die Rechte

Teilen

Eine internationale Nichtregierungsorganisation für Menschenrechte startet eine Kampagne, um den Bundestag aufzufordern, die spanische Repression gegen Katalonien anzuprangern

Die Nichtregierungsorganisation Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) mit Hauptsitz in Deutschland, die sich unter anderem für die Rechte von nationalen Minderheiten einsetzt, fordert den spanischen Staat auf, der Empfehlung der

Teilen

Spanischer Oberster Gerichtshof entmachtet katalanischen Präsidenten Quim Torra wegen Spruchband für Redefreiheit

Der Fall geht über den Zuständigkeitsbereich der spanischen Wahlkommission hinaus und ist der x-te Versuch der spanischen Behörden, die katalanische nationale Minderheit zu unterdrücken. Der Oberste Gerichtshof Spaniens hat die

Teilen

Mehr als hundert Verletzte und ein verlorenes Auge, nach dem Einsatz der Polizei gegen Unabhängigkeitsbefürworter in Katalonien

Zu den Protesten hatte die Protestinitiative „Tsunami Democràtic“ aufgerufen, nachdem bekannt wurde, dass der Oberste Gerichtshof Spaniens 9 katalanische politische und soziale Führer zu insgesamt 100 Jahren Gefängnis verurteilt hatte,

Teilen

Der Oberste Gerichtshof verurteilt katalanische politische Gefangene zu 13 Jahren Haft

Die harten Urteile stehen inmitten einer Kriminalisierungskampagne der Regierung und der spanischen Medien gegen die katalanische Unabhängigkeitsbewegung und eines breiten Einsatzes der Zivilgarde und der Nationalpolizei in Katalonien Gestern Morgen

Teilen

Spanien kriminalisiert die katalanische Unabhängigkeitsbewegung kurz vor dem zweiten Jahrestag des Referendums vom 1. Oktober 2017

Auch zwei Jahre nach dem katalanischen Referendum zur Unabhängigkeit hält die Repression des spanischen Staates gegen katalanische Unabhängigkeitsbefürworter an. Es ist zu erwarten, dass die anstehende Verkündung des Urteils gegen die seit zwei Jahren inhaftierten Politiker*innen und Aktivisten die katalanische Gesellschaft erneut stark mobilisieren wird.

Teilen

Offene Fragen quälen Opfer und Bevölkerung zwei Jahre nach den Terroranschlägen in Katalonien

Am 17. August dieses Jahres jähren sich die Terroranschläge von Barcelona und Cambrils zum zweiten Mal. Vor einem Monat veröffentlichte eine spanische Investigativzeitung einen beunruhigenden exklusiven Untersuchungsbericht: Zum Zeitpunkt des

Teilen