Facebook Twitter Instagram YouTube Flickr

Der Europarat fordert Spanien auf, die politische Verfolgung der katalanischen Abgeordneten zu beenden, die spanische Regierung begnadigt die katalanischen Anführer

Die vom Ausschuss für Recht und Menschenrechte des Europarates vorgelegte Resolution fordert Spanien auf, die Verfolgung katalanischer politischer Vertreter und friedlicher Demonstranten zu beenden, die Inhaftierten freizulassen, das Strafgesetzbuch zu

Teilen

Die Katalanische Nationalversammlung startet die internationale Kampagne #DefendCataloniaSaveEU, gegen die Aufhebung der parlamentarischen Immunität der katalanischen Abgeordneten.

Die Kampagne zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Verfolgung katalanischer Abgeordneter durch die spanischen Behörden zu schärfen, da dies einen neuen besorgniserregenden Fall von repressiven Maßnahmen gegen die Rechte

Teilen

Eine internationale Nichtregierungsorganisation für Menschenrechte startet eine Kampagne, um den Bundestag aufzufordern, die spanische Repression gegen Katalonien anzuprangern

Die Nichtregierungsorganisation Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) mit Hauptsitz in Deutschland, die sich unter anderem für die Rechte von nationalen Minderheiten einsetzt, fordert den spanischen Staat auf, der Empfehlung der

Teilen

Spanischer Oberster Gerichtshof entmachtet katalanischen Präsidenten Quim Torra wegen Spruchband für Redefreiheit

Der Fall geht über den Zuständigkeitsbereich der spanischen Wahlkommission hinaus und ist der x-te Versuch der spanischen Behörden, die katalanische nationale Minderheit zu unterdrücken. Der Oberste Gerichtshof Spaniens hat die

Teilen

München – Tage, die Jahre dauern werden. Eine Ausstellung über das umstrittene Referendum in Katalonien

Bilderausstellung, Dokumentarfilme und Begleitveranstaltungen in München zwischen dem 2. und 7. November 2019. Die Ausstellung wird inhaltlich begleitet von Vorträgen, Filmvorführungen und Kulturbeiträgen. Am Sonntag, den 3.11. um 15 Uhr

Teilen

Veranstaltungen mit Ralf Streck: Katalonien am Scheideweg zwischen Repression und Gewalt?

Nächste Woche veranstaltet die ANC Deutschland in mehreren deutschen Städten Diskussionsabende mit Ralf Streck zur aktuellen Situation in Katalonien. Zehn Jahre geradezu exemplarisch friedfertiger Proteste in Katalonien haben nicht dazu

Teilen

Mehr als hundert Verletzte und ein verlorenes Auge, nach dem Einsatz der Polizei gegen Unabhängigkeitsbefürworter in Katalonien

Zu den Protesten hatte die Protestinitiative „Tsunami Democràtic“ aufgerufen, nachdem bekannt wurde, dass der Oberste Gerichtshof Spaniens 9 katalanische politische und soziale Führer zu insgesamt 100 Jahren Gefängnis verurteilt hatte,

Teilen

Der Oberste Gerichtshof verurteilt katalanische politische Gefangene zu 13 Jahren Haft

Die harten Urteile stehen inmitten einer Kriminalisierungskampagne der Regierung und der spanischen Medien gegen die katalanische Unabhängigkeitsbewegung und eines breiten Einsatzes der Zivilgarde und der Nationalpolizei in Katalonien Gestern Morgen

Teilen